Logo small

Konzept

  • Erstellung eines Konzeptes mit/für den Sammler bzw. Unternehmer oder die Stadt nach Sichtung der räumlichen Situation des Ortes und/oder der vorhandenen Werke
  • Immer sind Ausdruck der Persönlichkeit bzw. der Corporate Identity die Grundlage, sowie der finanzielle Rahmen maßgeblich für das gewählte Konzept
  • Passionen und Vorlieben von Sammlern und deren Geschichte bilden den Ausgangspunkt der Sammlung, die nach jeweiligem Wunsch in einer Übersicht festgehalten wird
  • Erfolgreiche Pressearbeit für das Bauwerk, die Ausstellung oder die Tagung  sind ihr zweites Kapital
  • Ausgewählt wird aus dem breiten Spektrum des Kunstmarktes
  • Das Bedürfnis nach spürbarem Originalen – vor allem aber Freude haben an der Kunst und den Menschen, die man darüber trifft z.B. beim Besuch von Ateliers, Messen, Ausstellungen oder Buchausstellungen

Abb. 5: Exkursion zur Fondation Beyeler mit Sammler/n